Homöopathische Praxis

Heilpraktiker Andreas Adam

 

Zu meiner Person:

1955 in Göttingen geboren, studierte ich nach dem Abitur zunächst Jura, wandte mich dann der Homöopathie zu und absolvierte eine 3-jährige Ausbildung zum Heilpraktiker am Deutschherrenberg Institut in Wetzlar.

Eine 4-monatige Hospitation am Krankenhaus Lahnhöhe (Dr. Bruker) schloss sich an.

Als Schüler von Erik Schwarz, Köln, bildete ich mich u.a. bei Georgos Vithoulkas fort, um in der Folge selbst Ärzte und Heilpraktiker in Klassischer Homöopathie zu unterrichten, sowie als Dozent (VHS Göttingen, ImPuls Göttingen, Leitung der Göttinger Homöopathietage,...) interessierten Laien die Heilmethode näherzubringen.

 

 

Seit 1983 bin ich als Klassischer Homöopath in eigener Praxis tätig. 

Die jahrelange Beschäftigung mit den feinstofflichen Energien homöopathischer Hochpotenzen, spagyrischer Essenzen, sowie der Bachblüten hat mich zunehmend dazu veranlasst, mein Augenmerk verstärkt auch auf umstrittene, recht kontrovers diskutierte Randgebiete der sog. „Alternativen Medizin" wie Radionik, Orgon-, Farbtherapie... zu richten.

Die durch sie in Gang gesetzten, rational oft schwer nachvollziehbaren Heilreaktionen lassen sich bereits heute durch Denkmodelle der modernen Physik (morphogenetische Felder...), zumindest ansatzweise, erklären. Die bisherigen Erfahrungen damit sind jedenfalls vielversprechend.

Kinesiologie hat sich als taugliches Instrument erwiesen, bei einer eingeschränkten Regulationsfähigkeit des autonomen Nervensystems herauszufinden, ob und wieweit Schwermetalle, Lösungs-, Nahrungsmittel, geopathische Störzonen, Elektrosmog, Narben, Zahnherde oder andere Faktoren daran ursächlich beteiligt sind. 

 

Praxisanschrift:

Hp Andreas Adam
Dresdener Str. 3 
37085 Göttingen 
Tel./Fax: (05 51) 79 65 60

 

Sprechstunden nach Vereinbarung. Behandlungskosten auf Anfrage.

Telefonsprechstunden: Mo - Fr von 9:00 - 10:00

 

E-Mail: info@andreas-adam.de